Rick Okon

 

Profil Showreel
deutsch
Showreel
englisch
Homepage   


JAHRGANG 1989
GRÖSSE 182 cm
HAARE braun
AUGEN grün
SPRACHEN englisch
DIALEKTE hamburgerisch
FÜHRERSCHEIN klasse b
EXTRA hip hop gesang, snowboard, fußball, krav maga
WOHNORT berlin, wohnmöglichkeit: hamburg
AUSBILDUNG 2010 - 2014 filmuniversität babelsberg konrad wolf
2005 - 2010 new talent schauspielschule

Preise / Auszeichnungen

2016 der "tatort köln - kartenhaus" mit rick okon i.d. rolle adrian tarrach ist nominiert für den hamburger krimipreis. regie: sebastian ko
2016 rick okon nominiert für den canadian screen award
für seine schauspielerische leistung in einer gastrolle
für die dramaserie "x company". regie: jamie stone
2015 deutscher schauspielerpreis / ensemblepreis für die rolle "max" in
"ein geschenk der götter". regie: oliver haffner.
2014 nominierung für die kategorie "bester schauspieler/nebenrolle" für die rolle "hans" in "ein schnitzel für alle" von der deutschen akademie für fernsehen.
2014 deutscher comedypreis in der kategorie "beste tv komödie" für "ein schnitzel für alle", mit rick okon in der rolle "hans".
2014 "ein geschenk der götter" ist auf dem filmfest münchen mit folgenden preisen ausgezeichnet worden: "förderpreis neues deutsches kino'14" für die "beste produktion" - und auch den bayern 3 publikumspreis.
2014 nominierung für den studio hamburg nachwuchspreis als bester darsteller für die rolle "hans" in "ein schnitzel für alle"

2013 nominierung für den deutschen schauspielerpreis kategorie nachwuchs für die rolle "lukas leonhard" in "romeos"
2013 nominierung bei dem 34. max ophüls filmfestival als bester nachwuchsschauspieler für die rolle "maik" in "stufe drei" & für die rolle "jacob" in "bissige hunde"
2013 nominierung für "stufe drei" first step award
2013 nominierung für "stufe drei" als bester kurzfilm bei dem studio hh nachwuchspreis
2013 jury-und publikumspreis für "stufe drei" bei dem 34. max ophüls festival
2013 jury award best feature film "romeos" 17. queer filmfest chéries-paris
2011 jury award best actor rick okon for his role "lukas leonhard" in "romeos" ashiville qfest , usa
2011 publikumspreis bester spielfilm "romeos" perlen hannover
2011 jury award best feature "romeos" outflix memphis, usa

Vita

  KINO auswahl
2013 Ein Geschenk der Götter regie: oliver haffner | if...productions
2011 WECHSELSPIEL regie: moritz r. schmidt | filmuniversität babelsberg
2010 ROMEOS regie: sabine bernardi | boogiefilm
2009 ROCK IT! regie: mike marzuk | sam film
 
FILM/TV
auswahl
2016 Wilsberg - Strasse der Tränen
regie: dominic müller | warner bros itvp | zdf
2016 Marie Brand und das eDate regie: josh broeker | warner bros itvp | zdf
2016 Der Kriminalist regie: theresa von eltz | monaco film | zdf
2016 über die grenzen - alles auf eine karte
regie: michael rohwitz | polyphon pictures baden-baden | ard
2016 Die Unsichtbaren regie: claus räfle | cine plus gmbh | ard
2015 Dresden Mord - Nachtgestalten
regie: hannu salonen | ziegler film | zdf
2015 LAIM II - uriel regie: michael schneider | network movie | zdf
2015 X COMPANY regie: kelly makin | temple street productions
2015 Spreewald Krimi - Duell im Moor
regie: christian görlitz | aspekt telefilm | zdf
2015 Tatort - Kartenhaus regie: sebstian ko | bavaria köln
2015 Operation Zucker - Die Jagdgesellschaft
regie: sherry horman | wiedemann und berg | ard
2015 Die Stadt und die Macht regie: friedemann fromm | real film
2015 DER ALTE regie: michael kreindl | neue münchener fernsehprod. | zdf
2014 KOMMISSARIN HELLER
regie: christiane balthasar | ziegler film berlin | zdf
2014 X COMPANY regie: jamie stone | temple street productions
2014 mordkommission istanbul regie: thomas jauch | zieglerfilm | ard
2014 SOKO LEIPZIG regie: oren schmuckler | ufa fiction gmbh
2014 SCHULD - VOLKSFEST regie: hannu salonen | movie t.a.o.e. | zdf

2013 DIE CHEFIN regie: michael schneider | network movie | zdf
2013 HELEN DORN - UNTER KONTROLLE
regie: matti geschonnek | networt movie | zdf
2013 HELDT II regie: andreas morell | sony pictures gmbh | zdf
2013 SOKO KÖLN regie: lars gunnar lotz | networt movie | zdf
2013 EIN SCHNITZEL FÜR ALLE regie: manfred stelzer | colonia media | ard
2013 LETZTE SPUR BERLIN II regie: peter stauch | novafilm | zdf
2012 TATORT regie: nicolai rohde | swr | ard
2012 FLEMMING III regie: florian kern | phoenix film | zdf
2012 STOLBERG regie: michael schneider | network movie | zdf
2011 BISSIGE HUNDE regie: alex eslam | wiedemann & berg | sat 1
2011 LIEBE MIT NEBENWIRKUNGEN
regie: christoph schewe | h&v entertainment gmbh | ard
2011 ALLES BESTENS
regie: christian theede | prod. zieglerfilm köln gmbh | zdf
2011 BELLA BLOCK - GEFALLENER ENGEL
regie: torsten c. fischer | ufa filmprod. | zdf
2011 STUBBE - DAS DUELL regie: marcus o. rosenmüller | polyphon | zdf
2009 UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN regie: j. kennel | network movie | zdf
2008 KRIMI.DE regie: stephan rick | studio hamburg | ki.ka
2008 EINSATZ IN HAMBURG - DRITTE HALBZEIT
regie: marcus o. rosenmüller | network movie | zdf
2007 TATORT - UND TSCHÜSS regie: thomas bohn | studio hamburg | ard
 
KURZFILM auswahl
2014 Trennungstraining regie: mia spengler | filmakademie ludwigsburg
2014 START MODE regie: zarah ziadi | filmuniversität babelsberg
2014 TALFALLZUG regie: bodo fürneisen | filmuniversität babelsberg
2012 STUFE DREI regie: nathan nill | hamburg media school
2012 SOMEWHERE ELSE regie: peter jeschke | filmuniversität babelsberg
2011 CARMEN regie: cristina esquerra | filmuniversität babelsberg & arte
 
THEATER
2012-13 DRAUSSEN VOR DER TÜR
regie: peter zimmermann | hans-otto-theater potsdam
2012 DURSTIGE VÖGEL regie: caroline scholze | maxim gorki theater berlin